Carlo Porta – politisch verfolgter Antifaschist

Carlo Porta wäre nun 90 Jahre alt geworden

Carlo Porta kam am 5. Mai 1918 in Reggio Emilia als Kind antifaschistischer Eltern zur Welt. Aufgrund seiner antifaschistischen Oppositionstätigkeit musste er die Jahre 1939 bis 1942 in einem süditalienischen Straflager verbringen. Nach dem 8. September 1943, als Italien den Waffenstillstand mit den Alliierten schloss und Deutschland Italien besetzte, wurde er nach Deutschland deportiert.

Weiterlesen …

Impressum

IMPRESSUM

resistenza.de ist ein Projekt vom

Verein zur Förderung alternativer Medien e.V. Erlangen

Feldstraße 22
91052 Erlangen

Tel.: 0163-1616121

e-mail senden 

Bankverbindung:

Kto Nr 97477

BLZ76350000

IBANDE65763500000000097477

BICBYLADEM1ERH

Sparkasse Erlangen

Registergericht: Amtsgericht Erlangen
Registernummer : VR565

Redaktionell verantwortlich gemäß §5 TMG:
Wolfgang Most
Feldstraße 22
91052 Erlangen

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren BetreiberInnen verantwortlich.

Weitere Projekte:

Veranstaltungen

Ausstellung und Veranstaltungsreihe zum 90. Jahrestag der bayerischen Räterepublik:

http://www.revolution-baiern.de

Ausstellung und Veranstaltungsreihe „Sie verweigerten sich“ – Kriegsdienstverweigerer, Deserteure, Wehrkraftzersetzer, „Kriegsverräter“

http://www.mai45.de

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.